Dackel-Welt / Dachshund World

Nicoletta

Solang ich denken kann, habe ich mein Herz an diese kleinen strubbeligen Wesen verloren.
Allein ihre Passion für die Jagd und die Sorge, dass ein Dackel deshalb mit unserer Art zu leben nicht glücklich wäre, hatte mich davon abgehalten einen Dackel zu kaufen.

Doch der Zufall wollte, dass ich über einige Umwege im Internet auf der Seite der Zwergrauhhaarteckel „von Bretano“ landete.
Hals über Kopf war ich verliebt in die schwarz-roten Hündinnen der Züchter Mo und Ewald Heiß und seit diesem Augenblick stand fest, ein schwarz-rotes Mädchen von diesen Züchtern muss es werden!

Zwei Jahre vergingen nach dem ersten Kontakt und am 20.01.2016 wurde der N-Wurf geboren, eine Hündin und fünf Rüden….. und diese Hündin war schwarz-rot und wurde meine Nicoletta!
Im März 2016 zog sie endlich zu uns und hat unser Rudel „vergrößert“ und bereichert.

Alle Briards haben sie absolut problemlos akzeptiert und besonders die Chefin Abril, war vom ersten Augenblick komplett verliebt in dieses 2kg kleine Dackelmädchen.

Seitdem sind einige Jahre vergangen und aus dem ganz kleinen Nicoletta Baby ist eine kleine dem Standard sehr gut entsprechende Rauhaardackel-Dame geworden.

Gemeinsam haben wir verschiedene Prüfungen erarbeitet:
BHP 1 und 2 und BHPS-G als Tagessieger, auch Sfk und Sp wurden erfolgreich bestanden, ebenso wie noch zwei SchwK Prüfungen.
Nur mit der Wasserfreude ist es leider nicht weit her, so dass diese Prüfungen wohl nichts mehr werden…

Nachdem auch alle gesundheitlichen Überprüfungen ohne Beanstandungen durchgeführt wurden, erhielt Nicoletta am 09.07.2018 ihre offizielle Zuchtzulassung im DTK 1888 e.V.

Am 09.12.2018 kam der A-Wurf der Zwergrauhaardackel
bei "de l’Amitié Fidèle" zur Welt:
Sweetax Wonderful Willy Wonka (u.l.)
x Nicoletta-Filia von Bretano (u.r.)

Albert-Filou de l’Amitié Fidèle
Antoine de l’Amitié Fidèle
Annelie-Ylivie de l’Amitié Fidèle

Freundschaft, das ist wie Heimat.

Quelle: Tucholsky, Werke 1907-1935. Schloß Gripsholm, 1931. Drittes Kapitel